Interessantes zum Schwarzwald...

Der "Black Forest" Ausblick
Der "Black Forest" Ausblick

(Info: Das obige Bild wurde mit einer Sony RX10 MI aufgenommen

& lässt sich durch Anklicken vergrößern) 

Die Schwarzwaldkarte
Die Schwarzwaldkarte

 

 

 

 

Das größte zusammenhängende Mittelgebirge in Deutschland ist der Schwarzwald. Seit jeher ist er eines der beliebtesten Urlaubsregionen des Bundeslandes.

Der malerische und wunderschöne Schwarzwald liegt im Süden des Landes, genauer betrachtet im Südwesten des Bundeslands Baden-Württemberg. Auf der Schwarzwald Karte erstreckt sich das Naturparadies in der Länge auf ca. 160 km, in der Breite auf ca. 40 – 60 km.

Seine Fläche umfasst 6.009 km², welche zum Erkunden, Erforschen und Bestaunen einlädt.

Der Schwarzwald ist dicht bewaldet und bietet eine wunderschöne Flora und Fauna. Er erstreckt sich vom Kraichgau im Norden bis hin zum Hochrhein im Süden. Die Oberrheinische Tiefebene begrenzt ihn im Westen. Im Osten geht er über in die Regionen Gäu, Baar und Klettgau. Das Schwarzwaldgebirge besteht aus Gesteinen des Grundgebirges als auch des Sandsteins und ist der höchste Teil der südwestlichen Schichtstufenlandschaft.

 

 

(Die Abbildungen lassen sich per Anklicken vergrößern)

 

 

Die Lage des Schwarzwaldes
Die Lage des Schwarzwaldes

Der Schwarzwald wird unterteilt in drei Gebiete: den Nordschwarzwald, den mittleren Schwarzwald und den Südschwarzwald / Hochschwarzwald. Jede Region hat nochmals seinen ganz eigenen Charakter und seine Besonderheiten.

Der Nordschwarzwald ist der meistgeschlossene bewaldete Teil des Naturparadieses– durchschnittlich 73% des Landes sind mit vielen

wunderschönen und riesigen Bäumen bewachsen.

Gleichzeitig gehört er zu den niederschlagsreichsten Regionen der deutschen Mittelgebirge.

Der Mittlere Schwarzwald besitzt die niedrigsten Berge, dafür aber viele Sehenswürdigkeiten, die darauf warten, erkundet zu werden und mindestens genauso schöne Wanderwege. Ob Weinwanderung oder Höhenmeter, hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Der Südliche Schwarzwald ist bekannt für seinen Ort Hinterzarten, der gleichzeitig ein Synonym für den Wintersport darstellt. Daneben gibt es unzählige Wasserfälle im romantisch gelegenen Gebirge, aber auch den Titisee und Freiburg, welche einen Besuch wert sind.

(Quelle Text & Abbildungen:https://www.schwarzwald-kompass.de)

 

 

 

"Wer sich für die Natur keine Zeit nimmt, wird sie auch nie richtig verstehen lernen."

(Homepageherausgeberin, *1966)

 

 


Fotografieren im Westen-meine Fotowelt