Ein seltener Anblick

Sonnenaufgang an einem frühen Julimorgen
Sonnenaufgang an einem frühen Julimorgen
Wenn der Tag langsam beginnt...
Wenn der Tag langsam beginnt...

 

 

Trotz der Sommerpause ist meine Kamera bei meinen Spaziergängen stets dabei. Es ist ein seltener Anblick am heutigen Tag: Ich erlebe einen schönen Sonnenaufgang. Der Juli ist eher "schauerhaft" statt sommerlich. Und so bin ich schon sehr früh unterwegs, um diesen wunderbaren Augenblick festzuhalten.

Ich komme an einem Feld vorbei, wo sich ein Misthaufen befindet. Hier kräht jedoch kein Hahn, sondern dort wachsen in kleinen Gruppen Pilze.

Durch die Strahlen der Sonne wird der Haufen angeleuchtet und bekommt eine leicht orange-rötliche Farbe.

Früh morgens um .... , bevor der Trubel des Tages beginnt, ist die Welt noch in Ordnung....

 

 

 

 

 

 

Die Pilze auf dem Misthaufen:

(Alle Fotos wurden mit einer Nikon Coolpix P950 gemacht & lassen sich durch Anklicken vergrößern)

 

"Wer sich für die Natur keine Zeit nimmt, wird sie auch nie richtig verstehen lernen."

(Homepageherausgeberin, *1966)

 

 


Fotografieren im Westen-meine Fotowelt