Im Garten ist was los...

Ein buntes Treiben bei den Futterstellen im Garten (hier: Ein Sperlingsmännchen)
Ein buntes Treiben bei den Futterstellen im Garten (hier: Ein Sperlingsmännchen)

 

Schauplatz "Garten":

 

 

Der Winter ist mit voller Wucht zurückgekehrt. Zuerst brachte er Eisregen und dann Schnee. Mit ihm sind auch die Temperaturen mächtig gesunken.

An den Futterstellen vor und hinter dem Haus, die ganzjährig zu ihrem Einsatz kommen, herrscht buntes Treiben. Buntspechte, Sperlinge, Buchfinken, Rotkehlchen, Amseln und Meisen finden hier genügend Nahrung. Vor allen Dingen jetzt in der winterlichen Kälte sind die Futterstationen sehr begehrt.

Vom Haus aus beobachte ich die Vögel und mache einige Aufnahmen....

 

(Alle Bilder wurden mit einer Sony RX10 MI gemacht &  können per Anklicken vergrößert werden)

 

Der Buntspecht:

 

 

Die Blaumeise & der Sperling:

 

 

Das Rotkehlchen.... "Nach dem Essen sollst Du ruhn....":

 

Amseln & Finken... Auch unter dem Futterhäuschen gibt es was zu holen! ...:

"Wer sich für die Natur keine Zeit nimmt, wird sie auch nie richtig verstehen lernen."

(Homepageherausgeberin, *1966)

 

 

Fotografieren im Westen-meine Fotowelt